BannerbildBannerbild
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Viele Hände schaffen der Arbeit schnell ein Ende – Erfolgreicher Arbeitseinsatz in der ITEK Bambi


Bild zur Meldung: Viele Hände schaffen der Arbeit schnell ein Ende – Erfolgreicher Arbeitseinsatz in der ITEK Bambi



Am vergangenen Freitag, 05.04.2019 trafen sich Eltern, Großeltern, Erzieherinnen und Fördervereinsmitglieder zum diesjährigen Arbeitseinsatz.

 

Die Integrative Kindertagesstätte Bambi, unter der Leitung von Stefanie Helmecke und der Förderverein hatten zusammen zum gemeinsamen Arbeitseinsatz aufgerufen.

 

Dank der über 40 fleißigen Helfer wurde der Zaun des Geländes neu angestrichen, der Terassenbereich der Krippengruppe eingezäunt, ein vom Förderverein gespendetes Schwerlastregal aufgebaut und eine Umrandung aus gespendeten Holzstämmen der Stadt Burg um die Kletterspinne errichtet. Zur großen Freude der Erzieherinnen konnten noch zwei Gruppenräume neu gestrichen werden. Weiter wurde noch eine alte Schaukel von starken Papas entsorgt. Der Förderverein möchte diese Schaukel gerne ersetzen und hofft durch Spenden diese bald anschaffen zu können.

 

Am frühen Abend war die Aufgabenliste erfolgreich abgearbeitet und der Förderverein dankte den Helfen mit einem anschließenden Grillabend.

 

Vielen Dank an alle fleißigen Helfer, die den Arbeitseinsatz zu einem vollen Erfolg werden ließen. Einen herzlichen Dank an die Firma Ferchland Garten- und Landschaftsbau aus Burg, die Technik und Personal für den Arbeitseinsatz zur Verfügung stellte.